Golfreisen und Golfurlaub Sheraton La Caleta Golf Spezial

+49 8142 50 49 64
KONTAKT
08142 - 50 49 64
Gröbenzell
07:44:30

Nutzen Sie unser Online Reiseanfrage-Tool


Sheraton La Caleta Spezial

Golfreisen auf die Insel des ewigen Frühlings!

Auf der Insel des ewigen Frühlings kann man das ganze Jahr über bei fast optimalem Golfwetter seinem Lieblingssport nachgehen. Und zu jeder Jahreszeit einen Strand- und Golfurlaub genießen. Weder extreme Hitze noch zu kalte Jahreszeiten trüben die Freude und den Spaß am Hobby Golf.
Hier findet man mehr als 1.500 km Küste, herrliche Strände und ein vielfältiges Angebot an Golfplätzen sowie Wassersportaktivitäten.






Spielen Sie auf der größten und grünsten Insel der Kanaren ein paar Golfrunden vor der traumhaften Kulisse des Atlantischen Ozeans — Sieben atemberaubende Golfplätze entlang der Küste sorgen für einmalige Erlebnisse auf Ihrer Golfreise!

Also nichts wie ab, Teneriffa und die herrlichen Golfplätze sind nur 3 Flugstunden entfernt.

Golfplätze:

Amarilla Golf & Country Club

Der Amarilla Golf & Country Club liegt im Süden der Insel Teneriffa in der Nähe von San Miguel de Abona Marina und wurde 1989 eröffnet.

Die von Golfplatzarchitekt Donald Steel erbaute Anlage hat an vielen Bahnen einen eindeutigen Links-Charakter. Dabei nutze der Designer die schönen Kontraste der Insel, um einen abwechslungsreichen Kurs mit herrlichem Blick auf den Atlantischen Ozean zu gestalten.

Der großzügig gestaltete Platz überzeugt mit einer sehr schönen Gestaltung der Bahnen und dem außergewöhnlichen Meerblick. Besonders herausgehoben muss hier Loch 5 werden, einem Par 3, bei dem der Abschlag über eine Meeresbucht auf das gegenüberliegende Grün geschlagen wird. Hügelige, wellige Fairways und kleine Grüns machen das Spiel zudem interessant und abwechslungsreich. Auf diesem Platz kommen auch Anfänger zu Erfolgserlebnissen.

Eröffnet im Jahr 1989, ein Jahr später debütierte er international in hohem Wettbewerb, Gastgeber der zweiten Auflage des Open de Tenerife, Teil der European PGA Tour.

Golf del Sur
Golf del Sur war Austragungsort vieler großer internationaler Meisterschaften (Open de Teneriffa, PGA-Tour). Hier wurde auch der Weltrekord der Longhitter aufgestellt, wo Karl Woodward 1999 den Ball sagenhafte 408 Yards weit schlug.

Der Golfplatz del Sur liegt in der kleinen Gemeinde San Miguel de Abona im Süden von Teneriffa.
Das Originaldesign von 1987 mit 27 Löchern ist das Werk des berühmten Designers Pepe Gancedo; aber es war Manuel Pinero, der damit beauftragt wurde, den Golf del Sur in den einzigen Platz der Kanaren umzuwandeln, der nach Umgestaltung und einer Erweiterung des Platzes Links im Jahre 2005 mit 3 Championship Coursen aufwarten kann.
Die 27 Löcher sind auf drei 9-Loch Kurse aufgeteilt, Course Norte, mit 2949 Metern, Course Sur mit 2.957 Metern und der Course Links mit 2.853 Metern.

Die Geografie des Geländes beeinflusst die Eigenheiten jeder Bahn. Die Präsenz des Meeres und die beeindruckenden Schluchten, die den Platz modellieren, lassen den Spieler jede Bahn von Golf del Sur genießen. Die breiten, geschwungenen Fairways sind mit zahlreichen natürlichen Hindernissen gespickt. Mehrere Seen kontrastieren mit den spektakulären Bunkern aus schwarzem Vulkansand, die die Greens verteidigen.

Das Übungsgelände, 2 Putting- und Chipping Greens vervollständigen eine sorgfältig gehegte Übungszone.
Das Clubhaus, in traditionellem Stil, bietet genügend Platz, um Veranstaltungen aller Art zu beherbergen, unterstützt durch den sorgfältigen Restaurationsbetrieb.

Golf Las Americas
Die Golfanlage Golf Las Americas befindet sich im Herzen von Playa de las Américas, dem bedeutendsten touristischen Zentrum im Süden von Teneriffa, nur 10 km vom internationalen Flughafen entfernt.

Die Gesamtfläche des Golfplatzes und der angeschlossenen Anlagen (z.B. Hotel) beläuft sich auf 90 Hektar. Der 18-Loch Platz (Par 72) hat eine Gesamtlänge von 6.051 Metern. Seine attraktive Lage auf einem leichten halbkreisförmigen Hang gelegen machen diesen Golfplatz zu einem Kleinod, der auch durch prächtige Gärten und eine exotische Fauna eine besondere Atmosphäre erhält. Eine Reihe von Seen, Wasserläufe und zu überspielende Schluchten erhöhen den Reiz dieser Anlage. Durch die umliegenden Berge und Hügel ist der Platz zudem ziemlich windgeschützt und wartet das ganze Jahr über mit angenehmen Temperaturen um die 20 Grad auf.

Der Golfplatz wird einwandfrei in Stand gehalten und ist bekannt für seine Professionalität. Als Austragungsort nationaler und internationaler Turniere bietet Golf Las Americas auch optimale Voraussetzungen für große Turniere.

Golf Costa Adeje
Der Golf Club Costa Adeje liegt im Süden der Insel an der Costa Adeje, nur ca. 20 Minuten vom Flughafen entfernt.

Die Anlage besteht aus einem 18-Loch (Par 72) Championship Course und einem 9-Loch (Par 33) Course. Beide Plätze wurden vom spanischen Golfplatzarchitekten José Gancedo gebaut.
Golf Costa Adeje ist ein perfektes Beispiel für eine harmonische Integration der natürlichen Begebenheiten des Terrains, bei der Planung eines Golfkurses. Die mehr als 5 Km langen Steinmauern, die früher die Begrenzungen der Bananenplantagen bezeichneten, wurden erhalten und liebevoll restauriert und bieten heute eine der Orginalitäten dieses wunderschönen Golfresorts.
Der Neun Loch- Kurs, der sich neben dem Übungsplatz befinden, ist etwas kürzer gehalten, jedoch ist der technische Anspruch hier höher. Ein unvergleichbarer Meerblick und die sechs integrierten Teiche bringen mehr Abwechslung und Spaß in das Spiel und erlauben es auch Spielern mit hohen Handicaps diesen Kurs in vollen Zügen zu genießen. Das leicht hügelige Gelände und die pfeilschnellen Grüns bringen auch routinierte Spieler in Schwierigkeiten.

Folgende Golfplätze befinden sich im Umkreis vom Hotel:

Golf Las Americas
Golf Costa Adeje
Golf del Sur


Aus unserer Galerie
- Spanien Sonderangebot Sheraton La Caleta Golf Spezial

La Caleta SpezialSpanien Golfreisen und Golfurlaub

Sheraton La Caleta Resort & Spa*****

Das luxuriöse Hotel in Costa Adeje im Süden Teneriffas liegt von tropischen Gärten umgeben direkt am Meer. Nur durch die Uferpromenade vom Meer (kein Strand) getrennt. Eine kleine Badebucht und der Naturstrand La Enramada sind ca. 200 m entfernt. Zum feinen Sandstrand Playa del Duque mit Restaurants, Bars und Geschäften ca. 500 m. Einkaufsmöglichkeiten und öffentliche Verkehrsmittel befinden sich nur wenige Meter entfernt. Freuen Sie sich auf 3 Pools und einen großzügigen Wellnessbereich.

Die klimatisierten Zimmer im Sheraton La Caleta Resort & Spa verfügen über Sat-TV und einen eigenen Balkon. Jedes Zimmer bietet ein exklusives Sheraton Sweet Sleeper Bett. Auf Anfrage erhalten Sie gegen Tages- und Wochengebühren WLAN.

Das Sheraton bietet eine Auswahl von 4 Restaurants, darunter ein japanisches Restaurant und ein spanisches Tapas Restaurant. Auch 2 Bars, in denen Sie am Abend bei Live-Musik verweilen können, laden zu einem Besuch ein.

Das Hotel liegt nur 1,5 km vom Golfplatz Costa Adeje und weniger als 5 km von mehreren anderen Golfplätzen entfernt. Den Wasserfreizeitpark Siam Park erreichen Sie schon nach 10 Autominuten.


Die aktuellen Preise senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.



La Caleta SpezialSpanien Golfreisen und Golfurlaub


persönliches Angebot anfordern

Kategorie

Angebot mit Flug

Ihre Kontaktdaten