Royal Cape Golf Club Golfplatz Südafrika

+49 8142 66 99 713
KONTAKT
08142 - 66 99 713
Gröbenzell
09:26:45

Nutzen Sie unser Online Reiseanfrage-Tool


Royal Cape Golf Club

Der Royal Cape Golf Club ist der älteste Golfclub in Südafrika, denn er wurde schon 1885 von Sir Henry D Oyley Torrens gegründet. 1928 fand er seinen endgültigen Standort in den Cape Flats, 15 Autominuten von der Kapstädter Innenstadt entfernt. Der Titel "Royal" wurde ihm 1910 verliehen, nachdem der Duke of Connaught den Platz besucht hatte. Zwischen 1910 und 1930 war er die erste Golfadresse des Landes, aber auch heute macht der Club seinem königlichen Titel alle Ehre, denn er steckt voller Geschichte und Tradition.






Der Kurs, ein 18-Loch Platz, Par 72 mit 6172 Metern Länge ist flach, sehr gepflegt und anspruchsvoll, die 18 Fairways bieten insgesamt 58 Bunker und sechs Wasserhindernisse - alles mit dem mächtigen Tafelberg im Hintergrund als Kulisse. Auch auf diesem Platz bläst, wie so oft in Kapstadt, der Wind, der nur leicht durch die am Fairwayrand stehenden Bäume abgeschwächt wird. Doch die Löcher bieten eine interessante Mixtur aus unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und 1965 gewann Gary Player hier die South African Open mit einem Rekord von 15 unter Par. Zu den Gewinnern bei den SA Open im Royal Cape gehören aber auch so bekannte Spieler, wie Ernie Els, Mark McNulty und Trevor Immelman.

Eines der schwierigsten Löcher ist Nr. 3, einem Par 4 mit 435 Metern Länge. Wenn man es gegen den Wind spielen muß, ist ein Par hier fast unmöglich. Auch das 14. Loch muß fast immer direkt gegen den Wind gespielt werden und das Grün des 15. Loches wird von Wasser, Bunkern und einer Ausgrenze verteidigt.

Wenn man Glück hat und an einem der wenigen windstillen Tage spielt, kann der Kurs aber auch Fehler verzeihen. Leider führt eine Schnellstraße direkt am Club vorbei, was teilweise die Konzentration stört. Der Club war Austragungsort mehrerer South African Open, im Dezember 2000 fanden hier die Vodacom Players Championships statt. Bei den Royal Cape Open im November können Sie als Gast teilnehmen. Zugelassen sind alle männlichen Spieler mit einem Handicap von 5 und weniger.

Caddys sind auf diesem Platz obligatorisch.

Royal Cape Golf Club

Over more than 100 years the golf course at Royal Cape has evolved into what it is today, a classic parkland course that provides a fine test of golf as well as a wonderful playing experience. The course is in superb year round condition with well grassed fairways, smooth greens and challenging bunkers.

Although the course is on flat terrain, the playing of Royal Cape is subject to three of nature's beguiling offerings: a near constant wind to challenge you, sweeping mountain views to charm you and water features to ensnare you.

Royal Cape is without doubt one of the best and most challenging courses to play both in the Western Cape and the country. It is a course of championship stature, playing to a par of 72, which has hosted the SA Open ten times as well as many other professional and top amateur events. Winners at Royal Cape include Gary Player, Ernie Els, Mark McNulty and Trevor Immelman.

Tree lined with narrow fairways and subtle USGA spec built greens, Royal presents a traditional test of golf, although the numerous ponds and lakes teeming with bird life provide beauty and distraction along the way.



Aus unserer Galerie - Golfplatz ⛳ Western Cape Royal Golf Club - Südafrika

Südafrika Golfreisen und Golfurlaub

Südafrika Golfreisen und Golfurlaub

Südafrika Golfreisen und Golfurlaub


Die aktuellen Preise senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.



Südafrika Golfreisen und Golfurlaub

Südafrika Golfreisen und Golfurlaub

Südafrika Golfreisen und Golfurlaub

Südafrika Golfreisen und Golfurlaub

Südafrika Golfreisen und Golfurlaub

Südafrika Golfreisen und Golfurlaub

Südafrika Golfreisen und Golfurlaub

Südafrika Golfreisen und Golfurlaub

Südafrika Golfreisen und Golfurlaub

Südafrika Golfreisen und Golfurlaub


persönliches Angebot anfordern

Kategorie

Angebot mit Flug

Ihre Kontaktdaten












ANGEBOTE IN DENEN IHR GOLFPLATZ ENTHALTEN IST