Golfreisen und Golfurlaub Estela Golf Club

+49 8142 50 49 64
KONTAKT
08142 - 50 49 64
Gröbenzell
16:02:20

Nutzen Sie unser Online Reiseanfrage-Tool


Estela Golf Club

Der Estela Golf Club liegt ca. 45 Km nördlich von Porto an der Atlantikküste und wurde bereits 1989 gegründet. Im Jahr 1993 und 2009 erhielt der Kurs vom Portugiesischen Golf Verband die Auszeichnung als Golfclub des Jahres und war Ausrichter vieler nationaler und internationaler Turniere, darunter die Portugal Open 1991, Internationale Amateur-Europameisterschaften 1992 / 2000 - 2003 / 2005 / 2008, XIII Europameisterschaft 1994 und European Club Trophy der Männer 2010.






Der Golfplatz Estela ist ein echter Links-Kurs und liegt in einer herrlichen Gegend direkt am Atlantik. Das milde Klima im Sommer, erfrischt durch die atlantische Brise, im Winter vom Golfstrom erwärmt, macht diesen Golfplatz zu einem Golfziel für das ganze Jahr.
Anders als der Süden von Portugal, wo extrem heiße Temperaturen im Sommer, erreichen im Estela die Temperaturen selten über 25 Grad C (80 Grad F), selbst in der heißesten Zeit, die durchschnittliche Temperatur im Winter zwischen 6 C 45 C und 15 Grad c (60 Grad F), bedingt auch durch den erwärmenden Golfstrom.

Mit schmalen Fairways in den Landezonen und den langen Bahnen ist der Platz eine echte Herausforderung auch für sehr gute Spieler. Hier muss der der Druck wirklich sitzen und die Fairways treffen.
Wie bei den klassischen, traditionellen Links sind die meisten Bahnen offen und der Brise vom Atlantik ausgesetzt. Harte, ondulierte und schnelle Grüns erschweren das Anspiel und die guten Putter sind auf diesem Kurs gefragt. Es gibt einige Löcher mit einer herrlichen Aussicht über den Atlantik und den Bergen im Hintergrund, vor allem auf den ersten neun Bahnen.

Der Kurs beginnt mit einem Par fünf, wo das Green von Longhittern auch in zwei Schlägen erreichbar ist, vorausgesetzt, er trifft das recht schmale Fairways vom Tee. Es folgt ein paar Art 3 mit 148 Meter,aber von da an gibt es keine Ruhe mehr. Die dritte Bahn, ein Par 4, 411 m (457 m), ist das schwierigste Loch des Kurses und die vierte Bahn ist das schönste kurze Loch des Clubs. Vom hinteren Abschlag, 176 Meter (196) über ein Tal zu einem erhöhten Grün mit dem Ozean auf der linken Seite und einer großen Senke auf der rechten Seite.

Die fünfte wird der entfernteste Punkt des Kurses, bevor Sie den schwierigen Kampf ins Clubhaus zurück beginnen. Die sechste bis zum Ende der ersten neun Bahnen, stellen alle hohe Ansprüche an die Abschläge und die Fairways sind schwierig zu treffen. Die Trefferzonen auf den Bahnen 6 und 7 haben nur 30 Meter (33) am breitesten Punkt und auf Bahn 8 muss über einen der 4-Seen gespielt werden. Loch 9 hat Wasser auf der linken Seite des Fairway und alle vier Löcher haben die Hindernisse auf der linken Seite des Fairway mit riesigen Sanddünen auf der rechten Seite. Die Ergebnisse auf diesen Löchern sind der Schlüssel für eine gute oder schlechte Runde auf diesem Platz.

Die zweiten neun Löcher vielleicht nicht so schwierig wie den ersten neun Bahnen, aber voller Gefahren. Das 10. Loch ist ein Par 4 Dogleg Links, mit 373 Meter, aber mit einem erhöhten Grün und gut geschützt durch Bunker, die es länger und schwerer machen.
Die 11 ist ein kurzes Par 4, das 12. Loch, Par 3, wird kurz, wenn seine 171 Meter (190 Meter) und die 5 Grünbunker durch eine starke Brise aus dem Süden unterstützt wird. Die 13, obwohl ein Par 5 mit nur etwas mehr als 450 Meter ist, muss mit dem größtmöglichen Respekt gespielt werden. Das Fairway folgt am Strand entlang und biegt plötzlich nach links ab. Die wenigsten widerstehen der Versuchung, das Dogleg mit dem zweiten Schuss zu abzukürzen.
Bahn 14, ein Par 4, wenn gegen den Wind gespielt, erfordert große Präzision durch einen vorderen Bunker und der Seeseite. Das letzte Paar 5, Bahn15, ist mit Nordwind schwer zu erreichen und erfordert große Genauigkeit bi den zweiten und dritten Schlägen, der dritte Schlag wird schwierig, weil das erhöhte Grün sehr dem Wind ausgesetzt ist. Die 16 ist ein relativ kurzes Par 4,aber Dank der Ausgrenze auf der rechten Seite und einem See links neben dem Fairway, ein echter Prüfstein.
Das 17. Loch, Par 3, wird auf ein relativ großes Grün über einem See gespielt. Der 18-Loch, Par 4, gehört zu den schwierigsten Löcher auf den letzten 9, weil seine tatsächliche Länge mit mehr als 359 Meter (399 Meter) je nach Wind schwer zu erspielen ist, bis Sie das Clubhaus erreichen.

Eine große Driving Range mit allen Übungsanlagen und einer Golfakademy, sowie ein sehr schönes Clubhaus mit wunderbarem Ausblick auf den Atlantik und den Golfplatz laden zum Verweilen an diesem Golf Club ein.



Aus unserer Galerie
- Golfplatz Porto Estela Golf Club

Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub


Die aktuellen Preise senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.



Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und GolfurlaubPortugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und GolfurlaubPortugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub

Portugal Golfreisen und Golfurlaub


persönliches Angebot anfordern

Kategorie

Angebot mit Flug

Ihre Kontaktdaten












ANGEBOTE IN DENEN IHR GOLFPLATZ ENTHALTEN IST





KONTAKTIEREN SIE UNS

Telefon Kontakt

Telefon:
Sie erreichen uns Mo - Fr
von 9 - 13 Uhr
und 15 - 18 Uhr.

+ 49 8142 50 49 64

Reiseanfrage

Reiseanfrage:
Nutzen Sie dafür unser Online-Reiseanfrage-Tool

Email Kontakt

E-Mail:
Schreiben Sie uns gerne eine Mail.
info@golfreisen1a.com