Perth - Darwin, 18 Tage Erlebnisreise

+49 8142 66 99 713
KONTAKT
08142 - 66 99 713
Gröbenzell
20:24:58

Nutzen Sie unser Online Reiseanfrage-Tool


18 TAGE PERTH - BROOME - DARWIN ERLEBNISREISE

In einer Gruppe von maximal 12 Personen erleben Sie aktiv die grosse landschaftliche Vielfalt eines der grössten Wildnisgebiete unserer Erde. Durch eine informative und persönliche Reiseleitung eines in Westaustralien lebenden und deutsch sprechenden Guides entdecken Sie viele einzigartige Naturattraktionen, eine schier unglaubliche Naturvielfalt und treffen auf offene, freundliche Menschen. Die farbenfrohe Vielfalt hat die Natur mit starken Kontrasten bemalt: das schimmernde Türkisblau des Indischen Ozeans mit seinen schneeweissen Sandstränden, die tiefroten, Millionen Jahre alten Felsen der Pilbara Region und das wildromantische Gebiet der Kimberley sowie des Kakadu Nationalparks. Sie reisen im bequemen Komfortfahrzeug und übernachten in gepflegten Unterkünften. Dies ist das ultimative Reiseerlebnis an Australiens Westküste!




Höhepunkte:

Pinnacles, Kalbarri Nationalpark, Shark Bay Weltnaturerbe, Monkey Mia, Shell Beach, Stromatoliten, Weltnaturerbe Ningaloo Coast, Exmouth, Karijini Nationalpark, Broome, Windjana Gorge, Tunnel Creek, Geikie Gorge, El Questro, Bungle Bungle, Katherine Gorge, Kakadu Nationalpark, Yellow Waters, Aborigines Rock Art, Mamukala Wetlands, Litchfield Nationalpark, Wildlife, Wildblumen in Saison

Tag 1 Perth - Geraldton

Via Yanchep Nationalpark verlassen wir die Metropole Perth Richtung Norden. Bei Cervantes empfangen uns in einer einmaligen Wüstenlandschaft die Pinnacles, welche zu den meist besuchten Naturwundern des Staates zählen. Während eines Rundganges bieten tausende bizzare, bis zu fünf Meter hohe Kalksteinsäulen atemberaubende Fotomotive. Einen Überblick über Geraldton und die Grey’s Bay vermittelt unser Besuch auf dem Mount Scott, der zugleich eine Gedenkstätte für die Opfer des vor der Küste gesunkenen Kriegsschiffes HMAS Sydney II beherbergt.

Unterkunft: Best Western Hospitality Inn, Geraldton

Tag 2 Geraldton - Kalbarri F

Die Besichtigung der architektonisch interessanten St. Francis Xavier Kathedrale führt uns am Morgen noch einmal kurz ins Zentrum von Geraldton. Die anschliessende Reise durch „Hoheitsgebiet“ der Hutt River Provinz bringt uns entlang der Küstenstrasse in den Kalbarri Nationalpark. Die schroffen Küstenformationen sind von beeindruckender Schönheit. Es geht weiter zum Natures Window, einem Aussichtspunkt mit überwältigendem Blick hinunter in die Murchison Gorge.

Unterkunft: Kalbarri Edge Resort, Kalbarri

Tag 3 Kalbarri - Monkey Mia F/A

Saisonabhängig finden wir auf unserer heutigen Fahrt in das World Heritage Gebiet von Shark Bay die für Westaustralien berühmten „Wildflowers“. Stopp bei Hamelin Pool mit seinen einzigartigen Stromatoliten, den ältesten Lebensformen der Welt. Am Nachmittag erreichen wir Monkey Mia, die Heimat der berühmten Delfine, die fast jeden Tag im Jahr freiwillig zur Fütterung an den Strand geschwommen kommen. Nach dem Abendessen lassen wir uns im Rahmen eines kurzen Spazierganges von einem ansässigen Aborigene mit Urgeschichten und Didgeridoo Klängen unter dem intensiven Sternenhimmel Westaustraliens verzaubern.

Unterkunft: Monkey Mia Dolphin Resort, Monkey Mia

Tag 4 Monkey Mia - Carnarvon F

Morgens haben Sie Gelegenheit, der Delfinfütterung aus nächster Nähe beizuwohnen sowie viele interessante und faszinierende Informationen über dieses intelligente Lebewesen zu erfahren. Das Shark Bay Interpretive Centre hält viele interessante Informationen rund um das Weltnaturerbegebiet bereit. Auf unserer Weiterfahrt Stopp an der einzigartigen Shell Beach.

Unterkunft: Best Western Hospitality Inn, Carnarvon

Tag 5 Carnarvon - Exmouth F/A

Eindrücke vom Outback Australiens begleiten Sie heute bis Coral Bay, dem südlichen Ende des Ningaloo Riffs. Kenner behaupten, die Unterwasserwelt sei hier vielfältiger als am Great Barrier Reef. Das seichte Riffwasser ist Heimat vieler Meereslebewesen wie Korallen, seltener Seesterne, Krabben und Krebse und von über 500 Arten verschiedener Fische. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Exmouth.

Unterkunft: Potshot Hotel Resort, Exmouth

Tag 6 Exmouth / Ningaloo Riff F/PL

Mit durchschnittlich 3´500 Stunden Sonnenschein im Jahr ist Exmouth einer der sonnigsten Orte unserer Erde! Der Cape Range Nationalpark besteht aus rauem Kalksteingebirge, das von tiefen Schluchten zergliedert ist und von 50 km feinstem Sandstrand gesäumt wird. Das Riff ist nicht weit vom Strand entfernt und kann so mit „Flossen und Schnorchel“ und beim Ausflug mit einem Glasbodenboot entdeckt werden. Turquoise Bay und Sandy Bay sind die richtigen Kulissen, um all die Eindrücke der vergangenen Tage zu verarbeiten, sowie im Indischen Ozean zu baden.

Unterkunft: Potshot Hotel Resort, Exmouth

Tag 7 Exmouth - Karijini Nationalpark / Tom Price F/A

Heute nehmen wir Abschied von einem der schönsten Küstengebiete Australiens. Wir fahren weiter Richtung Nordosten und biegen beim Nanutarra Roadhouse vom North West Coastal Highway ab in das Herz der Pilbara. Obwohl dieses Gebiet, welches flächenmässig fast doppelt so gross wie Deutschland ist, fast zur Hälfte von Wüsten geprägt ist, hat die Region zahllose Reize. Tom Price liegt auf 747 m über dem Meeresspiegel und ist damit die am höchsten gelegene Ortschaft in Westaustralien.

Unterkunft: Karijini Eco Retreat, Karijini Nationalpark / Tom Price

Tag 8 Karijini Nationalpark / Tom Price - Port Hedland F/PL

Ein Juwel unter den regionalen Naturschutzgebieten ist der Karijini Nationalpark, so benannt durch die hiesigen Ureinwohner. Das Gestein hier zählt zu den ältesten Felsformationen der Welt. Schluchten mit ständigen Pools zerfurchen das vom Eisenerz intensiv rotbraun gefärbte Hochland. Von spektakulären Aussichtspunkten lassen wir die unvergesslichen Eindrücke auf uns einwirken. Am Nachmittag verlassen wir den Nationalpark Richtung Port Hedland, wo wir mit etwas Glück einen der schier unendlich langen Eisenerzzüge in den Hafen einfahren sehen können.

Unterkunft: Best Western Hospitality Inn, Port Hedland

Tag 9 Port Hedland - Broome F

600 km am Great Northern Highway zwischen dem Indischen Ozean und der Great Sandy Dessert trennen uns heute von der mit rund 13’000 Einwohnern grössten Stadt dieser Region - Broome. Unendliche Weiten und Outback Australia begleiten uns in die Perlenmetropole. Ein Abstecher zur „80 Miles Beach“ zeigt uns die schier unglaubliche Schönheit weisser, australischer Strände.

Unterkunft: Hotel Mercure, Broome

Tag 10 Broome F

Entdecken Sie heute zusammen mit uns das lebendige Städtchen Broome. Souvenirläden, Restaurants, restaurierte Cottages und Sun Picture, das älteste Open-Air-Kino Australiens, säumen die Strassen von Chinatown. Die Perlentaucherei war in früheren Zeiten eine überaus gefährliche Tätigkeit, welche viele Menschenleben forderte. Der originalerhaltene japanische Friedhof ist ein stiller Zeuge dieser Epoche. Bei Gantheaume Point kann man bei extremer Ebbe den Fussabdruck eines Dinosauriers sehen. In der einzigen, den Besuchern zugänglichen Perlenfarm in der Kimberley Region, erfahren Sie alles Wissenswerte über die Perlenzucht. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Geniessen Sie die unendliche Weite der weltbekannten Cable Beach mit einem romantischen Sonnenuntergang oder relaxen Sie in der tropisch anmutenden Perlenmetropole.

Unterkunft: Hotel Mercure, Broome

Tag 11 Broome - Windjana Gorge - Fitzroy Crossing F/PL

Heute geht es nach dem Frühstück über einen teilweise ungeteerten Abschnitt der legendären Gibb River Road. Sie ist eine der bekanntesten Strassen im Nordwesten Australiens und wurde als sogenannte Beef Road konstruiert, um den Farmen in den Kimberley den Transport ihrer Rinder zu die Häfen von Derby und Wyndham zu ermöglichen. Vor 350 Millionen Jahren bedeckte ein seichtes Tropenmeer weite Teile des Nordwestens von Australien. Nachdem sich das Meer langsam zurückzog, schnitten Flüsse tiefe Schluchten in die exponierten Teile des ehemaligen Riffs. Heute noch zeugen Fossilien von Meereslebewesen, die man in den Felswänden der Schlucht im Windjana Gorge und Tunnel Creek Nationalpark findet, von der geologischen Formung der Region.

Unterkunft: Fitzroy River Lodge, Fitzroy Crossing

Tag 12 Fitzroy Crossing - Halls Creek F

Unsere heutige Etappe beginnt mit dem Besuch des Geikie Gorge Nationalparks. Bei einer Bootsfahrt durch die 14 km lange und bis zu 30 m tiefe Schlucht besteht die Möglichkeit, Süsswasserkrokodile zu beobachten und die Überreste eines trockengelegten Korallenriffs zu bewundern. Anschliessend gemütliche Weiterfahrt nach Halls Creek, wo 1885 ein Goldrausch für viel Wirbel sorgte. Ein kurzer Abstecher führt uns über eine Staubpiste zur sogenannten China Wall. Diese natürliche Mauer scheint wie von Menschenhand errichtet.

Unterkunft: Kimberley Hotel, Halls Creek

Tag 13 Halls Creek - Bungle Bungle - Kununurra F/PL

Der heutige Ausflug ist ein Erlebnis der Superlative. Er bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, die einzigartigen Felsformationen Bungle Bungle aus der Luft und zu Fuss zu erleben. Im bequemen Geländefahrzeug dringen Sie über eine Piste ein in eine Wunderwelt aus Sandstein. Durch steile Felsdome und bizarre Sandsteinkuppeln gelangen Sie zu Fuß zur beeindruckenden Cathedral Gorge. Lassen Sie während des Picknicks die wie Bienenkörbe wirkenden Natursteinskulpturen auf sich einwirken. Auf dem Rückflug bestaunen Sie aus der Vogelperspektive die Argyle Diamantenmine, die schroffen Hügelzüge der Osmand Range und den Lake Argyle. Dieser Tag wird Ihnen garantiert ein Leben lang in Erinnerung bleiben.

Unterkunft: Kununurra Country Club Resort, Kununurra

Tag 14 Kununurra - El Questro Station - Kununurra F/A

Früh am Morgen Fahrt in den El Questro Wilderness Park, wo wir am Vormittag informative Erklärungen über die Geschichte der El Questro Farm erhalten und bei einer Bush Tucker Tour erfahren wir erstaunliche Ernährungsmöglichkeiten um in einer harschen Umgebung wie dieser ohne konventionelle Einkaufsformen überleben zu können. Am Nachmittag Rückkehr nach Kununurra am Ord River.

Unterkunft: Kununurra Country Club Resort, Kununurra

Tag 15 Kununurra - Katherine F

Mit einem Blick vom Kelly Knob Lookout verabschieden wir uns von Kununurra und Westaustralien, denn schon bald passieren wir die Grenze zum Northern Territory. Der Weg führt uns auf dem Victoria Highway nach Katherine.

Unterkunft: Paraway Motel, Katherine

Tag 16 Katherine - Kakadu Nationalpark F

Den heutigen Tourtag beginnen wir nach dem Frühstück mit einer 2-stündigen Bootsfahrt durch die spektakuläre Katherine Schlucht. Ein wunderbares Erlebnis mit herrlichen Aussichten und der Möglichkeit, Aboriginal-Felsmalereien zu bewundern. Nach diesem Höhepunkt fahren wir weiter in Richtung Norden in den historischen Ort Pine Creek. Über den Kakadu Highway erreichen wir Kakadu Nationalpark.

Unterkunft: Gagudju Lodge Cooinda, Yellow Water

Tag 17 Kakadu Nationalpark - Wildman Wilderness Lodge F/A

Am frühen Morgen haben Sie während einer eindrücklichen Bootsfahrt in Yellow Water bei Cooinda, einem in der Trockenzeit beliebten Zufluchtsort verschiedenster Tiere, die einmalige Gelegenheit, Krokodile und vielfältige Vogelarten in ihrer natürlichen Umgebung aus nächster Nähe zu beobachten. Ein Rundgang beim Nourlangie Rock, einer Stätte eindrucksvoller Aboriginal - Galerien, präsentiert Ihnen eine Mischung aus bis zu 20´000 Jahre alten Malereien. Beim Ubirr Rock im Herzen des Kakadu Nationalparks haben Sie genügend Zeit, weitere Aboriginal Rock Art in den Höhlen und an den Klippen zu bewundern (die älteste Galerie der Welt) und den wunderbaren Panoramablick über den Kakadu Park zu geniessen. Nach einem Halt im Mamukala Feuchtgebiet, das uns ermöglicht, Tausende von Magpie-Gänsen zu beobachten, verlassen wir dieses fantastische Weltnaturerbe der UNESCO und fahren zur traumhaft gelegenen Wildman Wilderness Lodge.

Unterkunft: Wildman Wilderness Lodge

Tag 18 Wildman Wilderness Lodge - Darwin F

Der letzte Tag unserer Reise führt uns in den erst im Jahre 1986 zum Nationalpark deklarierten Litchfield Nationalpark. Hier gibt es einzigartige Termitenbauten und wunderschöne Wasserfälle am steil abfallenden Sandsteinplateau zu bewundern. Einzigartige Fotoaufnahmen sind garantiert. Am Abend erreichen wir Darwin, wo diese unvergessliche Reise bei Ihrem Hotel endet.

Die gleiche Reise kann auch in umgekehrter Richtung von Darwin nach Perth gebucht werden (siehe nachstehende Reisedaten):

Reisedaten ab Perth (jeweils DI):

23.04.2013
02.07.2013
20.08.2013
01.10.2013

Reisedaten ab Darwin (jeweils DI):

14.05.2013
23.07.2013
10.09.2013
22.10.2013

Garantierte Abfahrt:

Min. 4 Passagiere

Privatcharter:

all you wa nt; diese Tour ist als Privatcharter buchbar

Kombimöglichkeit mit:

- 1 Tag City Tour Perth & Fremantle & Swan River
- 3 Tage Southern Experience Tour


Aus unserer Galerie - Kleingruppen Perth - Darwin, 18 Tage Erlebnisreise

PerthAustralien Golfreisen und Golfurlaub

PinnaclesAustralien Golfreisen und Golfurlaub

KalbarriNPAustralien Golfreisen und Golfurlaub


Die aktuellen Preise senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.



PerthAustralien Golfreisen und Golfurlaub

PinnaclesAustralien Golfreisen und Golfurlaub

KalbarriNPAustralien Golfreisen und Golfurlaub

Monkey-MiaAustralien Golfreisen und Golfurlaub

KarijiniNPAustralien Golfreisen und Golfurlaub

BroomeAustralien Golfreisen und Golfurlaub

KimberleysAustralien Golfreisen und Golfurlaub


persönliches Angebot anfordern

Kategorie

Angebot mit Flug

Ihre Kontaktdaten








KONTAKTIEREN SIE UNS

Telefon Kontakt

Telefon:
Sie erreichen uns Mo - Fr
von 9 - 13 Uhr
und 15 - 18 Uhr.

+ 49 8142 66 99 713

Reiseanfrage

Anfrage:
Nutzen Sie dafür unser Online-Anfrage-Tool

Email Kontakt

E-Mail:
Schreiben Sie uns gerne eine Mail.
info@golfreisen1a.com